Suchfunktion

Pressesprecherin:
Staatsanwältin Kümmerle
Tel. 0781/933-1344

Vertreter:
Erster Staatsanwalt Stoffregen
Tel. 0781/933-1354

Pressemitteilungen Datum
 
Neue Leiterin der Staatsanwaltschaft Straßburg zu Gast bei den Offenburger Kollegen 07.12.2017
Offenburg. Am gestrigen Mittwoch besuchte die neue Leiterin der Staatsanwaltschaft Straßburg, Yolande Renzi, die Offenburger Staatsanwaltschaft. Bereits seit Jahren besteht aufgrund der Grenznähe eine enge Kooperation zwischen den beiden Strafverfolgungsbehörden im Eurodistrikt.
 
25-jährige Frau vor Landgericht angeklagt 04.12.2017

Der jungen Frau wird unter anderem schwerer Raub in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, Diebstahl mit Waffen, Besitz von Betäubungsmitteln und schwerer räuberischer Diebstahl in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen. Sie befindet sich seit 12. Juli in Untersuchungshaft.
 
Pkw-Aufbrüche: zwei Männer tatverdächtig und in Haft 29.11.2017

Ein 33- und ein 37-jähriger Deutscher müssen sich ab dem 12. Dezember vor dem Amtsgericht Offenburg - Schöffengericht - verantworten. Ihnen werden zahlreiche Pkw-Aufbrüche zur Last gelegt.
 
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg Lahr - Durchsuchungen und vorläufige Festnahmen nach Sprengung eines Geldautomaten 27.10.2017
Nach der Sprengung eines Geldautomaten in Lahr-Sulz am 8. Juni und einer halsbrecherischen Verfolgungsfahrt, bei der die Flüchtenden mehrere Polizeifahrzeuge durch sogenannte ´Krähenfüße´ außer Gefecht setzen konnten, ist der Kripo Offenburg jetzt ein Schlag gegen die mutmaßlichen Täter gelungen.
 
Blitzeinbrüche bei Juwelier: Anklage vor dem Landgericht 31.08.2017
Am 22. April waren zwei Männer durch ein Mobiles Einsatzkommando festgenommen worden, als sie mit einem Auto in ein Juweliergeschäft gerast waren, um dort Schmuck zu entwenden. Vor dem Landgericht Offenburg wurde nun gegen sie Anklage erhoben.
 
Angriff auf Zugbegleiter: Junger Mann angeklagt 11.08.2017
Nachdem am 17. Mai in einem Zug am Bahnhof Offenburg ein Zugbegleiter von einem Fahrgast angegriffen und schwer verletzt worden war, ist nun am Amtsgericht Offenburg - Jugendschöffengericht - Anklage erhoben worden.
 
Personalzuwachs: Weiterer Oberstaatsanwalt für Offenburg 21.07.2017
Seit 1. Juli ist Klaus Hoffmann als Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Offenburg tätig. Seine Stelle wurde im Landeshaushalt 2017 neu geschaffen. Damit sind bei der Staatsanwaltschaft Offenburg nun 20 Staats- und Amtsanwälte beschäftigt.
 
Schockanrufe - Anklage vor dem Landgericht Offenburg 11.07.2017
Im Oktober 2015 und Juni 2016 wurden vor dem Landgericht Offenburg vier Männer wegen Betruges über die Vorgehensweise „Schockanrufe“ zu Freiheitsstrafen verurteilt. Zwischenzeitlich befindet sich ein weiterer mutmaßlicher Mittäter in Untersuchungshaft und wurde durch die Staatsanwaltschaft Offenburg angeklagt.
 
Sechs junge Männer nach versuchter Gefangenenbefreiung angeklagt 30.06.2017
Am 02. Dezember 2016 wurde eine Gruppe junger Männer in Offenburg kontrolliert, nachdem sich der Verdacht ergeben hatte, dass eine Prügelei bevorsteht. Die jungen Männer widersetzten sich der Kontrolle, sodass schließlich Pfefferspray eingesetzt werden musste. Nun wurden sie vor dem Amtsgericht Offenburg - Jugendrichter - angeklagt.
 
Schusswechsel in Offenburg 26.06.2017
Die Polizei hat heute Nacht einen Mann vorläufig festgenommen, der mit einem Messer eine Person verletzt haben soll. Der Mann habe sich der Festnahme mit einer Schreckschusswaffe widersetzt. Verletzt wurde niemand.
 
Anklage nach Tod einer Frau bei Haslach im Februar 2017 19.06.2017
Nachdem am 24. Februar in einem landwirtschaftlichen Anwesen in einem Haslacher Teilort eine Frau tot aufgefunden worden war, hat die Staatsanwaltschaft Offenburg nun vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Offenburg Anklage gegen einen jetzt 38-jährigen Mann erhoben.
 
Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg Offenburg / Neuried - Festnahmen nach Serie von Autoaufbrüchen 16.06.2017
Nachdem es in den vergangenen Wochen und Monaten im Offenburger Umfeld wiederholt zu Diebstählen aus Fahrzeugen gekommen war, gelang den ausdauernden Beamten des Polizeireviers Offenburg in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein entscheidender Ermittlungserfolg.
 
Anklage nach Schussabgabe auf LKW am 20.01.2017 08.06.2017
Im Fall des Mannes, der am 20.01.2017 mit einer Schreckschusswaffe auf einen LKW-Fahrer geschossen haben soll, wurde nun vor dem Amtsgericht Lahr Anklage erhoben.
 
Anklage nach versuchtem Totschlag in Nordrach am 02.12.2016 30.05.2017
Gegen einen 54-jährigen Mann hat die Staatsanwaltschaft Offenburg nun vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Offenburg Anklage wegen versuchten Totschlags erhoben.
 
Ermittlungsverfahren nach Badeunfall im Freibad Biberach im Sommer 2016 eingestellt 27.04.2017
Die Ermittlungen gegen zwei Bademeister und einen Begleiter der verunglückten Kinder wurden zwischenzeitlich durch die Staatsanwaltschaft Offenburg eingestellt.
 
Banküberfall aus dem Jahr 2013 - zweiter Täter in Haft 25.04.2017
Nachdem im Januar 2013 eine Bank in Schwanau überfallen worden war, befindet sich nun auch der zweite mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor dem Landgericht Anklage erhoben.
 
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - NACHTRAG zur vorläufigen Festnahme nach Einbruch in Juwelierfachgeschäft 22.04.2017
Gegen zwei der heute Morgen auf frischer Tat festgenommenen Männer wurde heute Nachmittag auf Antrag der Staatanwaltschaft Offenburg Haftbefehl wegen versuchten schweren Bandendiebstahls erlassen.
 
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Drei Tatverdächtige nach Einbruch in Juweliergeschäft festgenommen 22.04.2017
Nach Einbrüchen in zwei Juweliergeschäfte in Lahr und Offenburg Ende März und Anfang April ist es der Polizei heute Morgen gelungen, drei Verdächtige mit Unterstützung eines Mobilen Einsatzkommandos auf frischer Tat in der Offenburger Innenstadt vorläufig festzunehmen.
 
Anklage nach räuberischer Erpressung mit Samurai-Schwert 05.04.2017
Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor dem Landgericht Offenburg Anklage gegen einen zwischenzeitlich 22-jährigen Mann erhoben, nachdem dieser im August 2016 in Offenburg gewaltsam einem Mann Handies entwendet hatte.
 
Anklage nach vielfachem Betrug 03.04.2017
Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat eine 41-jährige Deutsche vor dem Landgericht Offenburg wegen vielfachen Betruges angeklagt.
 
Anklage nach massivem Widerstand gegen Polizeibeamte 30.03.2017
Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor dem Amtsgericht Offenburg - Strafrichter - Anklage gegen einen 31-jährigen Mann erhoben, nachdem sich dieser im Januar 2017 in Offenburg massiv gegen polizeiliche Maßnahmen gewehrt hatte.
 
Anklage nach Einbruchsserie 27.03.2017
Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor dem Amtsgericht Offenburg -Schöffengericht - Anklage gegen zwei Erwachsene erhoben. Diese stehen im Verdacht, für ihren gemeinsamen Lebensunterhalt Einbrüche begangen zu haben.
 
Anklage gegen drei jugendliche Männer nach Messerangriff 22.03.2017
Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor dem Amtsgericht Offenburg - Jugendschöffengericht - Anklage gegen drei junge Männer wegen eines Messerangriffs im September 2016 erhoben.
 
Anklage nach Tötungsdelikt in der Nacht vom 16. auf den 17. Oktober 2016 20.03.2017
Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor dem Landgericht Offenburg Anklage  wegen Totschlags gegen einen 50-Jährigen erhoben. Ihm wird vorgeworfen, in der Nacht vom 16. auf den 17. Oktober 2016 in der gemeinsamen Wohnung  in Kehl seine Lebensgefährtin getötet zu haben.
 
Anklage nach Bestellung von Drogen im Darknet 08.03.2017
Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor dem Landgericht Offenburg - Jugendkammer - einen 19-Jährigen wegen unerlaubtem Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge angeklagt. Die Drogen beschaffte er über das sog. Darknet.
 
Drei Männer nach Freiheitsberaubung und räuberischer Erpressung angeklagt 01.03.2017
Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor dem Landgericht Offenburg Anklage gegen drei Männer erhoben. Ihnen wird zur Last gelegt, im Zusammenhang mit Drogengeschäften im Herbst 2016 einen mutmaßlichen Schuldner unter Anwendung von Gewalt mehrfach zur Übergabe von Geld gezwungen  zu haben. Einen weiteren
Mann hätten sie unter Vorhalt einer Schreckschusspistole zum Mitkommen gezwungen, um über ihn an den mutmaßlichen Schuldner zu kommen.
 
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg Haslach - Tote Frau aufgefunden - UPDATE 2 - 28.02.2017
Der Leichnam der 36-jährigen Frau wurde gestern durch die Rechtsmedizin obduziert, das vorläufige Ergebnis liegt nun vor.
 
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg Haslach - Tote Frau aufgefunden - UPDATE - 25.02.2017
Nachdem gestern eine 36-Jährige Frau tot aufgefunden worden war, hat sich der Tatverdacht gegen einen Mann aus ihrem persönlichen Umfeld erhärtet.
 
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Tote Frau aufgefunden 24.02.2017
Am heutigen Mittag wurde in einem landwirtschaftlichen Anwesen in einem Haslacher Teilort der Leichnam einer Frau aufgefunden.
 
Vier junge Männer nach Raub angeklagt 21.02.2017
Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor dem Amtsgericht Offenburg - Jugendschöffengericht - Anklage gegen vier junge Männer erhoben. Ihnen wird zur Last gelegt, am 03.10.2016 gemeinsam eine Tankstelle in Offenburg-Bohlsbach überfallen zu haben.
 
Leichenfund in der Offenburger Oststadt vom 06. Juli 2016 - Einstellung des Ermittlungsverfahrens 13.02.2017
Nachdem am 06. Juli 2016 auf einem Grundstück in der Offenburger Oststadt ein Leichnam gefunden worden war, ist inzwischen das routinemäßig eingeleitete Todesermittlungsverfahren abgeschlossen. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden am Tod konnten nicht festgestellt werden. Vermutlich beging der Mann Suizid.
 
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg Brand in Offenburger Obdachlosenheim - Update - 10.02.2017
Wie zuletzt mitgeteilt wurde nach dem Brand in einem Offenburger Obdachlosenheim am Abend des 28. Januar ein 61-jähriger Mann vermisst. Die Brandstelle war in der Folge nach menschlichen Überresten durchsucht worden. Gestern wurde eine Brandleiche aufgefunden.
 
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Einbruchsserie weitestgehend geklärt 07.02.2017
Seit Beginn des Jahres wurden im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Kehl mehrere Einbrüche in Lebensmittelgeschäfte gemeldet. In den meisten Fällen hatte es die zunächst unbekannte Täterschaft auf Tabakwaren abgesehen.
 
Sechs Männer nach Geldfälschung angeklagt 27.01.2017
Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor dem Amtsgericht Offenburg - Jugendschöffengericht - Anklage gegen sechs Männer erhoben. Ihnen wird zur Last gelegt, Falschgeld besorgt und verausgabt zu haben.
 
Leichenfund auf der Autobahn A5 vom 03.10.2016 - Einstellung des Ermittlungsverfahrens 25.01.2017
Nachdem am 03.10.2016 auf der Autobahn A5 zwischen Offenburg und Lahr ein Leichnam gefunden worden war, ist inzwischen das routinemäßig eingeleitete Todesermittlungsverfahren abgeschlossen.
 
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und dem Polizeipräsidium Offenburg - Schussabgabe auf LKW 21.01.2017
Der Fahrer eines Lastzuges war am Freitag gegen 16.30 Uhr auf der L 75 von Lahr in Richtung Nonnenweier unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle der Autobahn 5 wurde er von einem silbergrauen Dacia auf der Sperrfläche überholt. Das Überholmanöver wurde aus dem LKW heraus elektronisch aufgezeichnet. Das veranlasste den Fahrer des Dacia links neben den Sattelzug zu fahren, die Beifahrerscheibe zu öffnen und mit einer Luftdruckwaffe auf das Führerhaus des LKWs zu schießen.
 
Anklage nach bandenmäßigem Diebstahl 18.01.2017
Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor dem Amtsgericht Offenburg - Jugendschöffengericht - Anklage gegen vier Männer erhoben. Ihnen wird zur Last gelegt, als Bande verschiedene Diebstähle begangen zu haben. Der Gesamtwert der entwendeten Gegenstände liegt bei ca. 143.000 Euro.
 
Anklage nach Verfolgungsfahrt unter Alkoholeinfluss 10.01.2017
Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor dem Amtsgericht Offenburg - Schöffengericht - Anklage gegen einen nun 27-jährigen Mann erhoben, der sich am 30.08.2016 unter Alkoholeinfluss eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert und den Beamten dabei auch noch den Mittelfinger entgegengestreckt haben soll.
 
Leichenfund im Wald bei Zell am Harmersbach vom 13.08.2016 - Einstellung des Ermittlungsverfahrens 04.01.2017
Nachdem am 13.08.2016 im Wald bei Zell am Harmersbach ein Leichnam gefunden worden war, ist inzwischen das routinemäßig eingeleitete Todesermittlungsverfahren abgeschlossen.

Fußleiste