Suchfunktion

Delegation der Staatsanwaltschaft Straßburg zu Gast bei den Offenburger Kollegen

Datum: 03.07.2013

Kurzbeschreibung: 

Staatsanwaltschaft Offenburg im Zeichen der Tricolore

Delegation der Staatsanwaltschaft Straßburg zu Gast bei den Offenburger Kollegen

Offenburg. Am gestrigen Dienstag besuchte der neue Leiter der Staatsanwaltschaft Straßburg, Michel Senthille, in Begleitung von vier Staatsanwältinnen und zwei Staatsanwälten seiner Behörde die Offenburger Staatsanwaltschaft. Bereits seit Jahren besteht aufgrund der Grenznähe eine ausgezeichnete Kooperation zwischen den beiden Strafverfolgungsbehörden im Eurodistrikt.

Die Tricolore vor dem Eingang der Staatsanwaltschaft

Bei dem Treffen standen das wechselseitige persönliche Kennenlernen der Kolleginnen und Kollegen jenseits und diesseits des Rheins, aber auch der fachliche Austausch im Vordergrund. Aus dem Kreis der Offenburger Staatsanwaltschaft wurde in einem kurzen Vortrag die Arbeit der deutschen Anklagebehörde dargestellt. In der anschließenden Diskussion konnten Fragen, die die Kollegen auf beiden Rheinseiten bewegen, geklärt und die Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede in den Verfahrensweisen beider Länder erläutert werden. Die oft vorhandene Sprachbarriere war dabei einfach zu überwinden, da mehrere zweisprachige Teilnehmer auf beiden Seiten für ihre jeweiligen Kollegen als Dolmetscher fungieren konnten. Für beide Seiten war der persönliche Austausch ein großer Gewinn und willkommener Anlass, die gute Zusammenarbeit künftig noch weiter zu intensivieren. So ist etwa geplant, künftig grenzüberschreitende Arbeitsgruppen auf staatsanwaltschaftlicher Ebene einzurichten, um bestimmte Deliktsbereiche noch effektiver verfolgen zu können. Michel Senthille, der zuvor in Rouen als Leiter der Staatsanwaltschaft tätig war und die Elsass-Region bereits aus früherer Tätigkeit gut kennt, bedankte sich für den herzlichen Empfang und betonte, dass er sich auf die Zusammenarbeit mit der Offenburger Partnerbehörde freue.

 Delegation der Straßburger Staatsanwaltschaft

Fußleiste