• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Presse / 
  • Pressemitteilungen 2017 / 
  • Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Tote Frau aufgefunden

Suchfunktion

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Tote Frau aufgefunden

Datum: 24.02.2017

Kurzbeschreibung: Am heutigen Mittag wurde in einem landwirtschaftlichen Anwesen in einem Haslacher Teilort der Leichnam einer Frau aufgefunden.

Kurz vor 11.30 Uhr meldete sich die Polizei Nordrhein-Westfalen beim Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Offenburg, nachdem besorgte Angehörige dort angerufen hatten. Kurz darauf entdeckten Beamte des Polizeireviers Haslach die leblose Frau in ihrer Wohnung. Der Leichnam wies Spuren äußerer Gewalt auf. Es richtet sich ein Tatverdacht gegen einen Mann aus dem persönlichen Umfeld der 36-jährigen Verstorbenen. Der 37-Jährige konnte im Zuge einer umgehend eingeleiteten Fahndung in der Haslacher Innenstadt unweit des Polizeireviers vorläufig festgenommen werden. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar, die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei dauern an. Die Rechtsmedizin wurde hinzugezogen.

Mit weiteren Erkenntnissen ist erst im Laufe des morgigen Tages zu rechnen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
 

Fußleiste